Kiel - die Landeshauptstadt

Kiel ist die Landeshauptstadt von Schleswig-Holstein und gehört mit 243.148 Einwohnern zu den 30 größten Städten Deutschlands.

 

Kiel liegt an der Ostsee (Kieler Förde) und ist Endpunkt der meistbefahrenen künstlichen Wasserstraße der Welt, dem Nord-Ostsee-Kanal.


Kiel eignet sich hervorragend für ausgedehnte Shopping-Touren und hat mit zahlreichen Theater und Museen auch kulturell einiges zu bieten.

Zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten zählen:

  • die Kiellinie (Fördepromenade auf dem Westufer)
  • die renovierte Hörn mit der Hörnbrücke, einer Dreifeldzugklappbrücke
  • der Hafen per Hafenrundfahrt
  • der Norwegenkai mit Fährverkehr nach Oslo, Schwedenkai und Ostseekai
  • das Marineehrenmal und U 995 in Laboe (vor den Toren Kiels), eins von fünf übrig gebliebenen deutschen Unterseebooten aus dem Zweiten Weltkrieg
  • die malerische Steilküste bei Friedrichsort, dazu zahlreiche Strände auf Stadtgebiet
  • die Schleusenanlagen des Nord-Ostsee-Kanals in Kiel-Holtenau
  • der Kieler Marinehafen und das Marineviertel
  • der Alte Botanische Garten
  • die Holstenstraße (eine der ältesten Fußgängerzonen in Deutschland)
  • das Schifffahrtsmuseum Kiel am Sartorikai

Impressionen

Die aber wohl bekanntesten Publikumsmagneten sind das Schleswig-Holstein Musik Festival (eines der größten klassischen Musikfestivals der Welt) und natürlich die Kieler Woche, eine jährlich stattfindende Segelregatta, die seit Ende des 19. Jahrhunderts in Kiel ausgetragen wird. Sie gilt als eines der größten Segelsportereignisse der Welt.

Foto: Bodo Quante
Foto: Bodo Quante

Fotos: Bodo Quante

Ostseeurlaub Bork | Frank und Silke Bork

E-Mail: info(at)ostseeurlaub-bork.de

Telefon: 04627 1855-465
(Mo.- Fr. ab 14:30 Uhr)

Telefax: 04627 1855-464

www.ostseeurlaub-bork.de Ostseeurlaub Bork Leuchtturm Kappeln Familienurlaub Strandurlaub direkt am Strand

Hinweis zum Urheberrecht:
Die auf dieser Webseite veröffentlichten Inhalte, Texte und bereitgestellten Informationen unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Jede Art der Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung, Einspeicherung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechts bedarf der vorherigen schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Rechteinhabers. Das unerlaubte Kopieren/Speichern der bereitgestellten Informationen auf diesen Webseiten ist nicht gestattet und strafbar.